AWO Oberwinter übergibt Spende für die Martinswecken

AWO Oberwinter übergibt Spende für Martinswecken

Dem Vorsitzenden der AWO Oberwinter Andreas Johnsen ist es eine große Freude für die Kinder der Grundschule Oberwinter, der Evangelischen Kindertagesstätte Unter dem Regenbogen, dem katholischen Kindergarten Arche Noah, die Summe von 600,00 Euro überreichen zu können.Die Kinder müssen schon auf Ihren Martinsumzug, den St. Martin und das Martinsfeuer verzichten. Aber St. Martin ohne Martinswecken geht ja nun gar nicht.

Da in diesem Jahr, durch die Coronapandemie bedingt, die Kinder keinen Losverkauf durchführen konnten, war es schnell klar, dass man hier helfen möchte. Jürgen Thomas Kassierer des Martinsausschusses wird es auch freuen, dass die Kasse nicht zu sehr leidet.

Danke auch an Niclas Schell, der wie im letzten Jahr dafür gesorgt hat, dass die Kinder Ihre Martinswecken, (in diesem Jahr einzeln verpackt) bekommen.

Für das nächste Jahr wünschen wir uns natürlich unseren Martins Umzug, mit St. Martin und Feuer wieder auf dem Schulhof

Für den Martinsausschuss

Angela Linden-Berresheim

Ortsvorsteherin

Foto: ahr-foto Hans-Jürgen Vollrath