Do, Okt 21, 2021

Rathausverein Oberwinter besucht Forstgut Schloss Calmuth

Rathausverein Oberwinter besucht Forstgut Schloss Calmuth
Rathausverein Oberwinter - Hafenort am Rhein bei Remagen

Vor einigen Jahren zeigte der Rathausverein Oberwinter eine Ausstellung über die Landhäuser der Familie Guilleaume und brachte zu diesem Thema das Buch "Lust aufs Land" heraus. Im September 2021 organisierte der Verein für seine Mitglieder einen Besuch auf dem traditionsreichen Forstgut.
Der Vorsitzende des Rathausvereins, Hans Metternich, war sehr glücklich darüber, das es seinem Vize Heinz Wilms gelungen war, mit dem Calmuth-Besitzer Frank Asbeck einen Besuchstermin zu vereinbaren.

Rathausverein Oberwinter besucht Schloss Calmuth bei Remagen

30 Mitglieder des Rathausvereines Oberwinter besuchten an einem herrlichen, sonnigen Spätsommertag das aufwendig wiederaufgebaute Forstgut im Calmuth-Tal. Besitzer Frank Asbeck und seine Frau Susanne Birkenstock begrüßten die Gäste sehr herzlich auf der Terasse mit Kaffee, Kuchen und Wein aus eigener Herstellung. Frank Asbeck gab einen kleinen Überblick über die Geschichte des Hauses und über die von Ihm in den letzten Jahren durchgeführten Auf- und Ausbaumaßnahmen. Das alte Forstgut wurde von ihm in einem völlig desolaten Zustand übernommen und hat sich inzwischen in ein echtes Schmuckstück verwandelt. Davon konnten sich die Mitglieder des Oberwinterer Rathausvereines bei einer ausgiebigen Führung durch das Anwesen selbst ein Bild machen.

Als Erinnerung an den Besuch erhielt jeder Gast einen interessanten Fotoband von Sabine Mann, in dem die Renovierungsarbeiten rund um Schloss Calmuth aufwendig dokumentiert worden sind. Fazit von Hans Metternich: "Schloss Calmuth ist wahrlich zu neuem Leben erwacht!"

Willkommen in Oberwinter

oberwinter wappen 100px

 

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.